Montag - Samstag

10:00 - 19:00 Uhr

TERMINE

Tel   08233 / 21 44 77 4

info@therapie-kremer.de

KONTAKT 

Maximilianstr. 47a

86150 Augsburg

PRAXIS AUGSBURG

Akazienstr. 3

86438 Kissing

PRAXIS KISSING

© 2018 Heilpraxis Anne Kremer

  Tel: 08233 2477774  

ANNE KREMER

HEILPRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE (HeilprG)

Systemische Therapie       EMDR Trauma-Therapie       Gesprächstherapie
Bei Ängsten, Stress, Trauma, Beziehungs- & Familienkrisen, Emotionalen Belastungen
(Neu) Online Beratung
Ab sofort ist auch Online-Beratung möglich: 
Für ortsunabhängige Termine per Videochat über Ihren PC oder Ihr Mobilgerät.

Was ist eine heilkundliche Therapie?

Bei einer heilkundlichen Therapie ist es besonders wichtig, dass die „Chemie“ zwischen uns stimmt –
dass alle Fragen für Sie beantwortet sind und Sie sich vertrauensvoll auf den gemeinsamen Prozess einlassen können.

Dabei sind und bleiben Sie immer der Experte für ihr Leben – im Fokus steht Ihre persönliche Lösung.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich nicht an bestimmte Therapieverfahren gebunden, sondern arbeite
ganzheitlich. So kann ich mit verschiedenen kreativen Methoden aus meinem "Werkzeugkasten“ eine individuelle Lösung für Sie zusammenstellen.

Mit Empathie, Wissen und Erfahrung helfe ich Ihnen im gemeinsamen Gespräch dabei:
 

  • Ängste abzubauen und mehr Ruhe und Entspannung in Ihren Alltag zu bringen.
     

  • Seelische Widerstandskraft zu entwickeln, um Stresssituationen mit Gelassenheit zu meistern.
     

  • Schwierigen Beziehungen, Personen und Schicksalsschlägen mit Kraft und Selbstbewusstsein entgegenzutreten.
     

  • Ihre Emotionen und deren Hintergründe zu verstehen und aus eingefahrenen Mustern auszubrechen.
     

  • Ihre Potentiale und Stärken zu erkennen und zu nutzen, um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Ist eine Therapie das Richtige für mich?

Leiden Sie unter Ängsten, Stress, Problemen in der Beziehung, oder mit der Familie, traumatischen Erinnerungen oder anderen Sorgen, die Sie emotional belasten?


Eine heilkundliche Therapie kann Ihnen in solch schwierigen Zeiten dabei helfen, schnell Erleichterung zu erleben: 

Ich helfe Ihnen dabei Klarheit über Ihre Situation zu finden und gebe Ihnen Hilfsmittel an die Hand um besser mit Ängsten und herausfordernden Situationen umzugehen und mehr Ruhe und Gelassenheit in Ihr Leben zu bringen. So können Sie wieder gestärkt den Alltag meistern.

DETAILS ZU THERAPIEANGEBOTEN

EMDR Trauma-Therapie

"Eye Movement Desensitization and Reprocessing"

EMDR steht auf Deutsch für die Desensibilisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen.

Trauma heißt „Verletzung“ und ein traumatisches Ereignis ist immer subjektiv. Auch wenn Traumata z.B. mit körperlichen Verletzungen, Schockerlebnissen oder frühen Bindungsstörungen in Verbindung gebracht werden können – für traumatisches Erleben gibt es keine Norm. Auch „kleine" anhaltende Verletzungen aus der Kindheit oder im zwischenmenschlichen Bereich können gravierende traumatische Wirkungen hinterlassen und sind auf das spätere Leben auswirken.

Bei der Therapie mit EMDR werden traumatische und belastende Erinnerungen mit Hilfe angeleiteter Augenbewegungen nachbearbeitet und neu in das Gedächtnis integriert. Der Körper wird unterstützt, die abgespeicherten traumatischen Erlebnisse freizugeben und zu verarbeiten. Auch zum Verändern und Auflösen negativer Glaubenssätze und Denkmuster ist EMDR eine wirksame Methode, da Augenbewegungen einen direkten Einfluss auf die Denkprozesse in unserem Gehirn haben.

EMDR-Therapie kann z.B. helfen bei: Stress, Ängsten, Anpassungsstörungen, Phobien, chronischen Schmerzen, psychosomatischen Störungen, Allergien, Schlafstörungen, posttraumatischen Belastungen und traumatisch erlebten Erinnerungen/Erlebnissen.

Ergänzend arbeite ich mit Stellfiguren in Trauma-Aufstellungen um die Verarbeitung über bildliche und haptische Reize zu unterstützen.

Systemische Therapie

Alte Familien-Muster verstehen.

Aktuelle Blockaden erlösen.

Der systemische Ansatz bietet die Möglichkeit Ihre Themen im Kontext von Beziehungen zu betrachten. In dem "System" aus Beziehungen in dem wir leben, beeinflussen wir uns gegenseitig und gewöhnen uns auch bestimmte Verhaltensmuster an, die uns prägen und den gegenseitigen Umgang beeinflussen. Diese Muster zu durchschauen, zu unterbrechen und zu verändern, wirkt sich auf alle Personen im System aus. 

Innerhalb des Familiensystems können solche Übertragungen generationenübergreifend wirken und Einfluss auf aktuelle Lebensthemen haben.

Um diese Einflüsse aufzudecken, halten wir in einem Genogramm die Beziehungen Ihrer Familie über 2-3 Generationen hinweg fest. Dabei geben Merkmale wie die Position der Geschwister, Traumata, Tabus, Symbole oder wiederkehrende Daten, Aufschluss darüber, welche Erlebnisse und Ereignisse aus dem Familiengedächtnis in Ihr Leben wirken.

 

Oft ist ein aktuelles Problem eine Fortführung (oder Wiederholung) eines alten Problems. 

Das Aufdecken der Vergangenheit – der Muster, die sich in Familien einschleichen und an die nächste Generation weitergegeben werden – ist die Basis um solche Übertragungen zu erkennen und bewusst verarbeiten zu können. Dadurch können tiefgreifende Veränderungsmöglichkeiten angestoßen und "innere Klarheit" erlangt werden, um aktuelle Probleme und Themen zu verstehen und zu bewältigen.

Gesprächstherapie

Leichter zu Lösungswegen über Bilder & Symbole

Bei der Gesprächstherapie begleite ich Sie in einer vertrauensvollen Gesprächsatmosphäre und im gleichberechtigten Dialog durch Ihre Themen. Dabei helfe ich Ihnen Hintergründe und Ursachen zu verstehen, mögliche Lösungswege zu finden und Ihre Potentiale zu entdecken. 

Auch für Ihre Fragen wie "Wo will ich hin?", "Was ist mein Weg?", "Was kann ich noch?" und andere sinnsuchende oder spirituelle Fragen und Themen finden wir Klärung und Orientierung.

Durch das "greifbar machen" unserer Gefühle und Themen über Bilder und Symbole fällt es uns oft noch leichter Zusammenhänge und Hintergründe zu verstehen. Daher setze ich zusätzlich zum Gespräch therapeutische Karten und Bilder ein und kombiniere dies individuell mit zusätzlichen Therapiemethoden wie:  Bild- und Gestalttherapie, Entspannungstechniken und Fantasiereisen, Achtsamkeitsübungen oder energetischen Heilübungen.